Brandverdacht TUS-Alarm 12.12.2013

Am 12. Dezember 2013 löste gegen 7:09 Uhr ein linearer Rauchmelder bei der Fa. Paletten Winter GmbH aus. Dem Alarmplan entsprechend wurde die Feuerwehr Hof am Leithaberge alarmiert, welche bei der Hauptzufahrt und bei der betroffenen Halle bereits von Mitarbeitern der Firma empfangen und informiert wurde.

Die Erkundung durch den Einsatzleiter ergab, dass ein linearer Rauchmelder durch Ladegut unterbrochen und dadurch ein Täuschungsalarm ausgelöst wurde. Nach der Freigabe der Halle durch die Feuerwehr wurde der Zustand sofort behoben und die Brandmeldeanlage wieder zurückgesetzt.

Die Feuerwehr rückte nach 20 Minuten wieder ein.

Christoph Radl

www.chrizzly.net

Leave a Reply