Schwerer Verkehrsunfall in Sommerein

Montagfrüh, am 01.12.2014, um 7:55 Uhr ereignete sich auf der L2001 zwischen Sommerein und Trautmannsdorf ein schwerer Verkehrunfall. Ein Pkw kam von der Straße ab und krachte gegen mehrere Bäume in einem Windschutzgürtel. Da von mehreren eingeklemmten Personen ausgegangen wurde, löste die Alarmzentrale die höchste Alarmstufe T3 aus.

Neben den Feuerwehren Sommerein und Trautmannsdorf wurde daher auch jene von Mannersdorf, Hof am Leithaberge und Bruck/Leitha sowie ein Rettungswagen und der Notarzthubschrauber verständigt.

Beim Eintreffen am Unfallort wurden beide verletzten Fahrzeuginsassen bereits durch die Rettung versorgt. Wir standen mit unserer Mannschaft kurz in Bereitschaft, konnten schlussendlich aber bald wieder einrücken.

Christoph Radl

www.chrizzly.net

Leave a Reply